Follow

Prekär arbeiten mit Lime & Co: "Auf einer App werden ihm alle E-Roller mit weniger als 15 Prozent Ladung angezeigt. Dann sammelt er die Scooter ein – mit seinem Privatauto. Ein Dienstfahrzeug wird nicht gestellt, es gibt auch keine zentrale Ladestelle. Stattdessen lädt er die E-Roller bei sich zu Hause auf."

Wie das keine Scheinselbstständigkeit sein soll, muss mir auch mal jeman erklären...

taz.de/Das-Problem-mit-den-E-R

· SubwayTooter · 2 · 7 · 5

@galaxis
Das ist ein Ehrenamt, die machen das doch nicht fürs Geld, sondern nur als Zeitvertreib!

@NHonigdachs Ja, die Lücke ist wohl, dass das keine weisungsgebundene Arbeit ist, die in irgendeinen geregelten Betriebsablauf integriert wäre. Können ja alle selbst bestimmen, wie wenig Geld sie damit verdienen wollen...

Sign in to participate in the conversation
INFRa Mastodon

This Mastodon instance is not open for public registration. Site administrator is Alexander Bochmann.

Contact email: ab+mastodon@infra.de