@laufi @nipos @galaxis
Das ist klar. Aber in wie fern unterstützt den eine Nutzung der Software die rechte Gruppierung? Nur weil ich anderen Empfehle von einem Kapitalistischen Unternehmen zu einer anderen Software, die dazu noch Open Source ist, zu wechseln?
Ob Kapitalistisch, Rechts, Links, Mittig etc. ist doch am ende Egal. Ich treffe immer auf irgend jemanden. Sicher gibt es bei den Angestellten die an Whatsapp arbeiten welche die man nicht Unterstützen möchte.
Was ist Suckless?

@cinux @laufi @nipos @galaxis

Ich denke eine mögliche Argumentation für "keine OSS von Nazis nutzen" ist, dass man, wenn man eine Software nutzt, die Marktposition dieser Software stärkt, wodurch diejenigen, die die Software entwickeln, eine über ihr Projekt hinausgehende Machtposition bekommen / festigen. Beispiel: Android ist zwar freie Software, aber die Firma dahinter (Google) sagt trotzdem, wo der Mainstream der Entwicklung …

Follow

@guenther @cinux @laufi @nipos Es geht ja nicht nur um die Software an sich, sondern auch um den Service, der dafür genutzt wird. Als im weitesten Sinne konspirative Plattform taugt Lokinet nur, wenn es Nutzer von "außerhalb" gibt, und die eigene Aktivität in deren Rauschen zumindest ein bisschen untergeht. Das tollste Onion-Routing versteckt nichts, wenn ein großer Teil des Traffics sowieso (z.B.) zu 8kun geht, und die Nutzung von Lokinet bloß ein weiteres Signal für die eigene Gesinnung ist.

Sign in to participate in the conversation
INFRa Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!